Aktuelles

Drucken E-Mail

Automotive-EMV - schnell, flexibel, sicher!

 

Der nächste Schritt, auch zukünftig EMV-Prüfungen für unsere Kunden schnell und flexibel durchzuführen. Im September 2018 haben wir im Laborbereich EMV einen zusätzlichen Messplatz (ALSE) für Automotive- Komponenten in Betrieb genommen.

Hier steht neueste Messtechnik im 2-Schicht-Betrieb für Sie bereit.

Diese internationalen Standards sind in der ALSE möglich:

ISO 11452-2, Elektrische Störungen durch schmalbandige gestrahlte elektromagnetische Energie - Prüfverfahren für Komponenten - Teil 2: Absorberraum (Antenne)

  • Frequenzbereich    200 MHz - 6 GHz
  • Feldstärke (typ.)    270 V/m

ISO 11452-4, Komponentenprüfungen, Methoden für die Bestimmung elektrischer Störungen durch kurzwellige elektromagnetische Energieabstrahlungen - Teil 4: Methode zur Anregung des Kabelbaumes (BCI)

  • Frequenzbereich    100 kHz - 400 MHz
  • Störgröße (typ.)    400 mA

ISO 11452-9, Komponentenprüfverfahren für elektrische Störgrößen durch schmalbandige gestrahlte elektromagnetische Energie - Teil 9: Tragbare Sender (Mobilfunk)
OEM-Spezifikationen VW TL 81000, PSA B21 7110, EQ/IR 05, 36 - 00 - 808 / - - N, EQ/IR 05, etc.

  • Frequenzbereich    26 MHz - 6 GHz
  • Störgröße (typ.)    10 W

Emissionsprüfungen nach CISPR 25 bis 6 GHz sind an diesem Komponenten-Messplatz auch möglich.

Vorteile für SIE:

schnell – komplette Komponentenmessung ohne Umrüstzeiten an einem Messplatz
flexibel – Sie können innerhalb der gebuchten Zeit Ihr Messprogramm situativ anpassen
sicher – akkreditiertes Labor, erfahrene Mitarbeiter, modernste Messtechnik




KRIWAN ... ein Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

 

KRIWAN erhält DUALIS Siegel von der IHK Heilbronn-Franken und ist hiermit als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb zertifiziert. KRIWAN gesellt sich nun zu weiteren namhaften Firmen aus der Region, deren hohe Ausbildungsqualität durch das DUALIS-Siegel bestätigt wird.

Die Auszeichnung gilt sowohl für das KRIWAN Testzentrum als auch für die KRIWAN Industrie-Elektronik, da beide Unternehmen der KRIWAN Gruppe die Ausbildung gemeinsam in Kooperation gestalten.

DUALIS – Was ist das?
DUALIS ist ein von Unternehmen für Unternehmen entwickeltes Konzept, welches durch die IHK koordiniert und geprüft wird. DUALIS soll die betriebliche Ausbildungsqualität in der Region noch weiter steigern und optimieren und den zertifizierten Betrieben soll unabhängig eine hohe Ausbildungsqualität bescheinigt werden. Das Siegel ist zuerst für 3 Jahre gültig und nach entsprechender Rezertifizierung für weitere 5 Jahre.

Um die DUALIS Auszeichnung zu erhalten, durchlaufen die geprüften Unternehmen mehrere Phasen. Bis zur finalen Auditierung durch ein unabhängiges Komitee von Ausbildungsexperten und der IHK.




Attraktive Neuzugänge in der Umweltsimulation

  1. Temperaturkammer für Shaker III

    Wir haben unsere Möglichkeiten für Vibrationsprüfungen mit Temperatur erweitert.
    Beide elektrodynamischen Shaker mit Gleittisch haben nun eine Temperaturoption.

    Shaker II ist mit seiner Klimakammer (1.150 Liter; -70° ...+180°C; Gradient max. 5K/Min.; Feuchteregelung: 10% bis 95%r.F.) seit Jahren eine feste Größe.

    Neu ausgestattet ist nun Shaker III mit einer Temperaturkammer.
    Mit einem Volumen von 1.100 Liter, einem Temperaturbereich von -70° ...+180°C und Gradient von 5K/Min. ist sie die ideale Ergänzung und macht uns für Ihre Prüfaufgaben noch flexibler und leistungsstärker.

  2. Korrosionsprüfkammer

    1000 – 70 – 95, das sind die attraktiven Werte der neuen Korrosionskammer.
    Das Kammervolumen 1000 Liter, der Temperaturbereich bis +70°C und die Regelung der Luftfeuchte bis 95%

Mögliche Prüfungen:

ASTM B117
EN ISO 9227
EN 60068-2-11
EN 60068-2-52
GMW3172, 9.4.8 Salt Spray.
VDA 621-415
VW PV 1210

Prüfraum der Korrosionsprüfkammer

PS: unsere Umweltsimulation bietet Ihnen auch Temperatur-Schock, IP-Prüfungen, Sonnensimulation, Steinschlag, Schwallwasser, Klima, Chemische Beständigkeit, ...